Home » Resources

Curricularer Ansatz eines Executive Master of Knowledge Management

Abstract: Durch den Lehrstuhl Personal und Führung der TU Chemnitz wurde das Projekt “Masterstudiengang Wissensmanagement” initiiert. Ziel dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) finanzierten Projekts ist es, bis zum Frühjahr 2002 einen ersten berufsbegleitenden Modellstudiengang “Wissensmanagement” zu entwickeln und durchzuführen.

Jens Hengst, Peter Pawlowsky: Wissen vermitteln für die Wissensgesellschaft. Curricularer Ansatz eines Executive Master of Knowledge Management. In: Brödel, R.; Dehnbostel, P.; Erpenbeck, J. u.a.: Arbeiten und Lernen. Lernkultur Kompetenzentwicklung und Innovative Arbeitsgestaltung. Berlin: Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e. V. (QUEM-report: Schriften zur beruflichen Weiterbildung, Heft 67), 2001: 101-107

Copyright © Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V.

Related article:

  • P. Pawlowsky, M. Krohn, J. Hengst: Masterstudiengang Wissensmanagement an der TU Chemnitz. In: Bernd Klinge (Hg.): Neue Studiengänge. BLK-Fachtagung am 5. Dezember 2002 in Weimar. Bonn: Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (Materialien zur Bildungsplanung
    und zur Forschungsförderung, Heft 106), 2002: 63-72. | Full text from publisher »

Related press releases:

LoadingFavorite!

Tags: Abschlusseminar, Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V., Einführungsseminar, Executive Master of Knowledge Management, executive masters, knowledge management, Masterstudiengang, Projekt "Masterstudiengang Wissensmanagement", Projektarbeit, QUEM-report, Studienmodule, Technische Universität Chemnitz, Wissen vermitteln, Wissensmanagement

Home » Resources

Leave a comment

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar