Wissensmanagement in turbulenten Zeiten 4/2009, Köln, Germany

GfWM-Stammtisch Rheinland am 16.04.2009

(md) In der gegenwärtigen Situation stehen sicher viele Wissensmanager unter verstärktem Erklärungsdruck, welchen Nutzen das WM bringt. Da ist es nützlich, sich einmal aus den Details der Implementierung zu lösen, einen Schritt Abstand zu gewinnen und zu fragen: Warum machen wir das? Was bringt es? Ist das WM bei uns so ausgerichtet, dass es einen Nutzen für das Unternehmen bringt und dessen Strategie unterstützt? Müssen wir es neu justieren? Wie kann WM gerade in der aktuellen Situation am besten Nutzen für das Unternehmen stiften und helfen, dessen strategischen Ziele zu erreichen?

Ausgehend von dem theoretischen Modell von Saito, Umemoto und Ikeda (Journal of Knowledge Management 2007) und verdeutlicht am aktuellen Beispiel einer Kampagne von Ernst & Young soll eine Diskussion dazu angeregt werden, wie wichtig gerade in der gegenwärtigen Situation die Rückbesinnung auf die richtige strategische Ausrichtung des WM ist.

Vortrag und Diskussion

  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Referent: Dirk Klimkeit (Ernst & Young)
  • Präsentation: Wissensmanagement in turbulenten Zeiten
  • Ort: Bürgerzentrum Ehrenfeld, Raum: Eck-Zimmer, Venloer Str. 429, 50825 Köln

Informelles Beisammensein

  • Uhrzeit: ca. ab 21:00 Uhr
  • Ort: Herbrand’s, Herbrandstr. 21, 50825 Köln

Kontakt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *