Knowledge Management Austria (KM Austria)

No warranty for correctness & completeness!
This site will be updated with no ads and linked to its KMedu opportunities
as soon as the provider subscribes to this service!
(sample pages: provider, conference, university program)

Monthly Featured

Featured Provider

Knowledge Management Austria (KM Austria) – Institut für Wissensmanagement / Wissenspartnerschaft – offers the following Knowledge Management education and training opportunities:

Events

  • Jährliche Communitytreffen der Wissenspartnerschaft
    • 3. Communitytreffen 4.2010: Wissensmanagement im Finanzministerium; Enabling spaces – Räume des Wissens; Präsentetion des knowledge. art. space; Arbeitsberichte aus den Themenforen; next steps zur Konferenz Agenda Wissen
    • 4. Communitytreffen: 2. Konferenz AgendaWissen 06.2010
    • 5. Communitytreffen 10.2010: Wissensmanagement am Magistrat der Stadt Wien; Wissensbilanzierung an der Österreichsichen Akademie der Wissenschaften; Blitzlicht vom aktuellen Stand in den Themenforen und weitere Schritte auf dem Weg zur Wissensstrategie
    • 6. Communitytreffen 1.2011: Wissensgarten – Freiraum zur Wissensvermittlung; Wissensmanagement bei der VAMED AG; vienna knowledge space 2011
    • 7. Communitytreffen 4.2011: Wissensmanagement im Österreichischen Bundesheer; Positionspapier “Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung”; Bericht des New Club of Paris; Weitergestaltung der Wissensinseln des Vienna Knowledge Space 2011 in Form eines Wissensmarktes
    • 8. Communitytreffen: 3. Konferenz Agendawissen 6.2011
    • 9. Communitytreffen 11.2011: Bedeutung des Wissensmanagements für die öffentliche Verwaltung; Die Open Government Strategie des Bundes; Open Government und Social Media; Die Wissensbilanz als Managementinstrument der Universitäten; Wissenscafé: Agenda-Setting für die Agenda Wissen 2020
    • 10. Communitytreffen 2.2012 (Thema: Wissen sichern. Mit Wissensmanagement Projekte sicher ans Ziel bringen): Betriebsvorstellung & -führung: EVVA Sicherheitstechnologie GmbH ; Kritisches Wissen systematisch erhalten I: Knowledge Loss Risk Assessment; Kritisches Wissen systematisch erhalten II: Experten gehen, die Expertise bleibt – Wissenssicherung bei Fluktuation; Low Risk – more fun: Mit Wissensmanagement Projekte sicher ins Ziel bringen: Aspekte aus Theorie und Praxis
    • 11. Communitytreffen: 3. Konferenz AgendaWissen 5/6.2012
    • 12. Communitytreffen 5.2013: Wissensmanagement in den Landespolizeidirektionen – Status und Ausblick; Zertifizierung von Wissensmanagement – Nutzen und Vorgehensweise; World Café: Sicher und dynamisch – wie schaffen wir die Brücke?
    • 13. Communitytreffen 11.2013 (Thema: Knowledge for Developement): Opening: Knowledge for Development; Knowledge Sharing – gemeinsam mehr Wissen; Knowledge Management in der Entwicklungszusammenarbeit – ein Erfahrungsbericht; Knowledge Space: Ein Raum zur Erschließung von Schlüsselthemen; Vorstellung der “Gesellschaft für Wissensmanagement” (GfWM) in Wien
    • 14. Communitytreffen 11.2014 (Thema: Wissensmanagement in der ISO 9001:2015 & und Verleihung des KM Award): Wissensmanagement in der ISO 9001:2015; Wissensmanagement ISO-gerecht umsetzen; World Café: Wissensmanagement mit der ISO 9001:2015 neu positionieren!; Verleihung des Knowledge Management Award an Prof. Dr.-Ing. Klaus North, Wiesbaden
    • 15…
    • 16. Community-Treffen 11.2015 (Thema: Gesundheitswissen managen & Verleihung des KM Award): Wissensmanagement in der Gesundheit Österreich; Gesundheitswissen vernetzen; Wissensmanagement im Haus der Barmherzigkeit – Einführung und Stolpersteine; Verleihung des Knowledge Management Award an DI Dr. Angelika Mittelmann

  • Knowledge (& Knowledge Art) Space
    • Vienna Knowledge Space 2009, 5. Juni bis 31. Oktober 2009, Vienna (Karlsplatz, Vienna TU), Austria
    • Vienna Knowledge Space 2011, 21. Mai bis 23. Juni 2011, Vienna (Karlsplatz, Vienna TU), Austria
    • Wissensraum Berlin 2011, 27. August bis 8. September 2011, Berlin (vor dem KOSMOS in der Karl-Marx-Allee), Deutschland
    • Knowledge Space 2012, 31. Mai und 1. Juni 2012, Palais Festetics, Wien, Österreich
      (im Rahmen der Konferenz AgendaWissen)

  • Best Practice-Foren für Wissensmanager/innen
    • How can Ordinary Companies achieve Greatness? The Challenge of Leadership in the Knowledge Era, 1. Dezember 2004
    • Einführung von Wissensmanagement – Eine Frage des richtigen Marketings?, 12. Mai 2005
    • Die Rolle der/s WissensmanagerIn – zwischen Lead und Support, 14. September 2005
    • Wissenscontrolling – Wird die Wissensbilanz zum neuen Standardreporting-Tool?, 23. November 2005
    • Wissensmanagement als Chefsache – Top ManagerInnen als Förderer und Nutznießer des Wissensmanagements, 1. März 2006
    • Wissensmanagement in Projekten und Prozessen – Wie Organisationen den Wissenstransfer zwischen und innerhalb von Projekten und Prozessen sichern, 7. Juni 2006
    • Wissensmanagement in dezentralen Organisationen – Wie können wirkungsvolle Wissensnetzwerke gestaltet werden?, 13. September 2006
    • Die persönliche Wissensbilanz – ein innovatives Instrument der Potenzialanalyse, 22. November 2006
    • Wissensmanagement für den Vertrieb: Wie CRM und KM Prozesse optimal integriert werden können, 12. September 2007
    • Knowledge Leadership – Führen von WissensarbeiterInnen: Wie hochspezialisierte ExpertInnen in virtuellen Organisationen geführt werden können, 05. November 2007
    • 2010

  • Das Fest der 1000, 30. April bis 30. Mai 2008, Wien
    Das Fest der 1000 ist eine Veranstaltung zum Umgang mit Wissen in der Gesellschaft. Österreich hat auf dem Weg zur Wissensgesellschaft durch Vertreibung und Auswanderung viel Wissen verloren. Gleichzeitig hat unser Land durch Immigration wertvolles Wissen gewonnen. Mit dem Fest der 1000 würdigt Österreich aus- und eingewanderte Intellektuelle – und begibt sich auf die Suche nach einem neuen Leitbild für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Wissen in der Gesellschaft.

Konferenzen

  • Global Knowledge for Development Summit (K4Dev Summit)
  • GfWM KnowledgeCamp Österreich 2015 1)
  • Austrian Conference on Knowledge Politics (AgendaKnowledge) / Österreichische Konferenz für Wissenspolitik (AgendaWissen) 2)
    The Austrian Conference on Knowledge Politics (AgendaKnowledge) contributes to the understanding of knowledge as a democratic and community creating power – both within the country and among the community of states. Being an integrative field of political action, the ideas, dialogue and commitment of a great many people are required to form a lively knowledge society.
    The conference is the annual highlight of the all-season cooperation of the ‘Wissenspartnerschaft Österreich’, a platform for a livable, efficient and sustainable knowledge policy.
    As part of the conference, outstanding personalities are awarded with the KM Award.

    • Agenda Knowledge 2006 – The integration challenge, 2-4 Oktober 2006, Vienna, Austria 3)
    • 1. AgendaKnowledge/Agenda wissen, June 19, 2009, Vienna University of Technology, Vienna, Austria
    • 2. AgendaKnowledge/Agenda wissen, June 24th and 25th, 2010, Vienna University of Technology, Vienna, Austria
    • 3. AgendaWissen, 22. Juni 2011, Technische Universität Wien, Wien, Österreich
    • 4. AgendaWissen, 31. Mai und 1. Juni 2012, Palais Festetics, Wien, Österreich
    • 5. AgendaWissen, 2014 (angekündigt)

Arbeitsgruppen / Themenforem

  • Umgang mit Andersheit
  • Wissen holen-Digitalisierung
  • Wissensräume und Lernlandschaften
  • Vernetzungsbedingungen-Web2.0
  • Wissenskulturen und Kunst/Wissen
  • Partizipative Verfahren
  • Nutzen ovn Wissenspolitik
  • Wissensallmende
  • Wissenskommunikation
  • Wissensmanagement populär machen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Wissensbarrieren (Nutzung)
  • Knowledge Divide
  • Innovation
  • Geistesübungen für Schüler und Erwachsene
  • Darstellungsformen von Wissen
  • Breite Partizipation
  • Bewahrung von Wissen
  • Berufsbild Wissensmanager; Wissensmanagement-Best Practices
  • Aufwertung von Wissen
  • Wissensarbeit und Wissensökonomie
  • Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung
  • Partizipative Wissensstrategie
  • KM in International Organizations

Web Channels

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *