Filed in: Germany (D)

Sektionskongress der Wissenssoziologie (WissSoz)*

Knowledge Management conferences| Knowledge Management education & training worldwide

Der zweijährig stattfindende Sektionskongress der Wissenssoziologie (WissSoz), organisiert durch die Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, verfolgt das Ziel, den aktuellen Stand wissenssoziologischer Themen, Positionen und Diskussionen nicht zuletzt für Neumitglieder und Interessierte in einem umfassenderen Rahmen abzubilden. Er will dazu beitragen, Orientierungen abzuschätzen, Entwicklungen voranzutreiben, Kooperationen anzustoßen und so die Potentiale der wissenssoziologischen

Stadtwiki-Tage*

Knowledge Management conferences| Knowledge Management education & training worldwide

Die Stadtwiki-Tage – eine Konferenz zum Thema Stadt- und Regiowikis im deutschsprachigen Raum – sollen als Forum für alle deutschsprachigen Wikis mit lokalem oder regionalem Schwerpunkt dienen. Sie stellen eine Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie zum Kennenlernen und Netzwerken dar. Das Programm orientiert sich sich deshalb in erster Linie am Publikum: Alle Teilnehmer erhalten

European Conference on e-Learning (ECEL)*

Knowledge Management conferences| Knowledge Management education & training worldwide

The 2002 established European Conference on e-Learning (ECEL) is an opportunity for academics, practitioners and consultants from Europe andelsewhere who are involved in the study, management, development and implementation of web enabled and ICT initiatives in the learning and teaching sectors as well as the professions to come together and exchange ideas and examples of

International Symposium of Information Science (ISI)**

Knowledge Management conferences| Knowledge Management education & training worldwide

The biennial International Symposium of Information Science (ISI) is gathering of scholars, researchers and students from Europe and beyond who share a common interest in critical information issues in contemporary society. The conference series originated in the German-language information science community but has become more and more international in recent years.