Universität Klagenfurt*

No warranty for correctness & completeness!
This site will be updated with no ads and linked to its KMedu opportunities
as soon as the provider subscribes to this service!
(sample pages: training, university, community, conference)

Monthly Featured

Featured Provider
Universität Klagenfurt*Custom logo

The Universität Klagenfurt or Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU)1), formerly the Universität für Bildungswissenschaften and the Hochschule für Bildungswissenschaften in Klagenfurt, has offerd the following Knowledge Management education and training opportunities:

Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF)2), Standort Wien > Institut für Wissenschaftskommunikation und Hochschulforschung2) > Arbeitsbereich Hochschule und Arbeitswelt

Zertifikate

  • Interdisziplinäre Kommunikation, Wissensnetze & soziales Lernen (war bis 2009: Interdisziplinäre Kommunikation, Wissensmanagement und soziales Lernen)
      2011-18
      Berufsfeldorientierung I+II
      Kommunikationskultur in Universität und Arbeitspraxis I+II
      Interdisziplinäre Forschung: Von Projektplanung bis Evaluation I+II
      Grundlagen der Sozialen Netzwerkanalyse I+II

      2007-2011
      Berufsorientierung
      I: Kompetenzanalyse und biografische Interviews
      II: Interviews im Feld Netzwerke in Berufsfelder aufbauen
      Interdisziplinäre Forschung
      I+II: von Projektplanung bis zur Evaluation
      Berufliche Orientierungen
      I+II: Dialog ExpertInnen–Laien: Erleben, Reflektieren, Gestalten
      Kommunikationskultur
      I+II: in Wissenschafts- und Arbeitspraxis Vermittlung sozialer Kompetenz
      Soziale Netzwerkanalyse
      I: Instrumentarium und Visualisierung von Netzwerken
      II Analyse eigener sozialer Netzwerke und Modellanwendung

      2004-2007
      Berufsfeldorientierung I+II
      Interdisziplinäre Forschung: von Projektplanung bis Evaluation I+II
      Kommunikationskultur in Universitäts- und Arbeitspraxis I+II
      Grundlagen der Sozialen Netzwerkanalyse

Fakultät für Kulturwissenschaften (KuWi) > Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft (IMK)

Konferenzen

  • Learning Communities: Der Cyberspace als neuer Lern- und Wissensraum, November 9 – 11, 2006, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Klagenfurt, Austria
    (in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik und Anwendungssysteme)
    Die internationale Tagung beschäftigt sich mit der Bildung von Lerngemeinschaften in virtuellen Räumen und der Frage, welche Art von Wissen dort produziert wird sowie inwieweit dieses Wissen dazu dient, Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Zukunft vorzubereiten und die Anforderungen in Schule, Beruf, Familie zu meistern. Sie dient dazu, einen Überblick über das Spektrum der Lernmöglichkeiten mit Hilfe computergestützter Medien zu geben.

      PLENARVORTRÄGE:
      Die Lernherausforderungen im 21. Jahrhundert. Was müssen Menschen heute wissen, um sich in dieser Welt der Umbrüche orientieren zu können?
      Grounded Learning oder: Medienökologie als demokratisches Bildungskonzept im Zeitalter der Digitalisierung
      Global Modules: Using the Internet to Construct Intercultural Communities
      Lernen ein Leben lang – aber wie?
      Die Zukunft des Lernens: Learning Communities im Cyberspace
      Medienkommunikation und Design. Wege in die Zukunft

      POSIUMSDISKUSSIONEN:
      Was und wie lernen wir, wenn wir online sind?
      Welchem Lernen gehört die Zukunft?

      SESSION: COMPUTER- UND WEBBASIERTES LERNEN, LEHREN UND FORSCHEN AN DER HOCHSCHULE
      Zwei aktuelle Beispiele von E – Learning Projekten aus der Tschechischen Republik
      Der virtuelle medizinische Campus (VMC) Graz – ein universiätsweites E – Learning System
      E- Learning Kooperationsprojekt, Vorlesungsnetz chemische Biologie
      Blended – Learning in der Hochschullehre – Das Projekt SPSS interaktiv
      Studentische Lerngemeinschaften als Vehikel zur Hochschulentwicklung mit neuen Medien: Wunschdenken oder Wirklichkeit?
      Damit E – Learning (Mehr) Wert hat, Konzepte und Erfahrungen aus dem E – Learning – Projekt Geschichte Online
      Selbstgesteurtes Lernen mit Hilfe des WikiPedia Prinzips – Erfahrungen aus der Hochschule
      Kollaboratives Lernen in der Aus- und Weiterbildung: Peacewiki – eine Fallstudie
      Using moodle@uni-klu
      Qualitative Forschungsprojekte in der Blended Learning Architektur

      SESSION: LEARNING COMMUNITIES: THEORY AND PRACTICE (ENGLISH)
      Multimedia Wittgenstein: ?Language Games for the Fifth Dimension?
      Cascaded blended mentoring system for first – year students
      Workshop Internationalizing Your Class: How to Construct a Global Module
      A Game for Girls: Development of an Interactive Career Platform
      M-Learning visions. Wireless Communication Technology as a learning dispositif
      The E – Clinical Documentation Project: Integration of E – Learning Principles in Nursing Care. Undergraduate Programme at the Collage of Health Care Izola/Slovenia
      Virtual learning Experience – authentic patient scenarios support the development of medical expertise
      Public Finance and E – Learning
      Networked autodidaxy towards
      Monitoring und Evaluating Virtual CoPs for Learning
      E-Learning in the social sciences: communities, networks and strategies

      SESSION: KOLLABORATIVES DIGITALES LERNEN IN DER SCHULE UND IN DER LEHRERINNENAUSBILDUNG
      Lizzy Training – kooperatives Lernen in genderhomogenen Gruppen
      qum2 – Learning Community
      Der virtuelle Altar. Content – Erstellung für den Geschichtsunterricht
      Die professional Community als soziovirtueller Lern- und Ausbildungsort
      Online – Gruppenarbeit
      Die Ängste der Schüler und Schülerinnen im Medium und die psychoanalytische Beobachtung als mögliche Hilfestellung für

      Lehrende und Lernende
      Lernen im Hypertext – Einflüsse von Personenmerkmalen auf Navigation und Wissenserwerb
      Europa auch dem Weg zur Einigung – Geschichte multimedial vermitteln
      Das GMT -“Work”-Netzwerk Lernen in gemeinsamen Projekten

      SESSION: GEMEINSCHAFT, ÖFFENTLICHKEIT UND WISSENSMANAGEMENT IN DIGITALEN NETZWERKEN
      Neue Öffentlichkeiten als Prozessprodukte des gesellschaftlichen Strukturwandels
      Mobile Learning Engine – macht Lernen mobil
      Der Cyberspace – ein Lernraum!
      Kommunikation und Kollaboration im E – Learning virtuelle Gruppenprozesse als Lerngelegenheit

      SESSION: METHODEN DER EVALUATION UND DER ONLINE-FORSCHUNG
      Empirische Untersuchungen zur Effizienz und Effektivität von E – Learning
      ePortfolio Assessment zur Leistungs(selbsts)beurteilung in der Hochschullehre
      Empirische Zugänge zu virtuellen Communities und Bildungsräumen am Beispiel der Studie E-Network
      Das Projekt Qualitätsentwicklung und -sicherung von neuen Medien an der Karl-Franzens-Uni Graz
      “… und jetzt weiß ich, ohne Computer geht gar nichts!”

      SESSION: LEARNING COMMUNITIES JENSEITS VON SCHULE UND UNI
      Virtuelle Jugendforen als informeller Lern- und Bildungsraum
      Biotalk – Jugendliche experimentieren mit neuen Formen des selbstbestimmten Lernens
      Learning Communitiers als inklusives Projekt – eine Pedagogy for Inclusion – als kommunikationspolitischer Ansatz
      Historische Landeskunde – virtuell
      Learning For Production – wie eLearning am Arbeitsplatz gestaltet werden kann. Vorstellung eines Konzeptes für die Papierindustrie
      Medienpädagogik.at/blog ein Weblogprojekt stellt sich vor
      Beratung im Cyberspace – wer, wie, was und und und (Online-Beratung, Virtualität als Lebens(lern)raum

      SESSION: GENDERSENSITIVES LERNEN IM CYBERSPACE
      Kooperative lern- und Wissenskulturen konstruieren – das Beispiel der virtuellen internationalen Frauen- Universität (vifu)
      Lernort Verein: LandFrauen auf dem Weg in die Informations- und Wissensgesellschaft
      Innovatives E-Learning-Konzept: Frauenplattform Burgenland
      Multiline virtuelle Vernetzung an der Schnittstelle Medien, Bildung, Chancengleichheit

      SESSION: INNOVATIVE LEHR- UND LERNKULTUREN IN DER ARBEITS- UND GESCHÄFTSWELT
      Kollaboration und innovative Lehr- und Lernkulturen in der universitären Lehre als Basis für erfolgreiche Netzwerkarbeit in Unternehmen
      Lernpfad-pfadabhängiges, lernzentriertes Blended-Learning
      Konkurrieren oder kooperieren – Formen der Leistungserbringung in Learning Communities
      E – Learning an berufsbegleitenden Fachhochschulstudiengang – ein Praxisbericht
      Urheberrechtliche Aspekte des eLearnings
      Blended Learning im 2. Bildungsweg: Entwicklung eines expansives Lernen förderndes Lernklimas
      E-Learning mit Weblogs als niederschwelliges Lernszenario

      SESSION: GEMEINSCHAFT, ÖFFENTLICHKEIT UND WISSENS-MANAGEMENT IN DIGITALEN NETZWERKEN
      Learning Communities als Orte des Wissensmanagement
      Micromount – Wissensmanagement von Sinninhalten
      Virtualisierungen von Informationsflüssen in selbst organisierten Wissensnetzwerken

      POSTERSESSION:
      Teilvirtualisierung der Ausbildung zur Beratungslehrkraft in Bayern (§ 109 LPO I)
      Professional Communities – Möglichkeiten und Grenzen von Blended Learning Szenarien
      eLearning-Projekt JPKW-Wien
      Lizzy Training, Kooperatives Lernen in genderhomogenen Gruppen
      Innovative Lehrinstrumente zur Unterstützung der Lehrenden. Vom Projekt zum Produkt – Aus Prometheus wird INMEDEA
      Support in the sphere of the business education at the University of Hradec Králové
      A Game for Girls: Development of an Interactive Career Platform

Web Channels

  • ...
Home » Providers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *