Fachtagung Wissensmanagement

Fachtagung Wissensmanagement

No warranty for correctness & completeness!
This site will be updated with no ads and linked to its KMedu opportunities
as soon as the provider subscribes to this service!
(sample pages: training, university, community, conference)

Monthly Featured

Featured Provider

Die Fachtagung Wissensmanagement wird im Rahmen des Austauschforums Wissensmanagement von wirtschaftsfoerderung-hannover.de – dem Wirtschaftsförderungportal der Landeshauptstadt und Region Hannover sowie der hannoverimpuls – in Kooperation mit der Regionalgruppe Hannover der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. organisiert.

Konferenz-Historie:

Fachtagung Wissensmanagement, 31. August 2017, Hannover, Deutschland

    Eröffnungsvortrag:
    Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0 (Präsentation)
    Inhalt
    Von Industrie 4.0, der Verzahnung von Produktion mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien im Zeichen der Digitalisierung und Automatisierung, ist es nur ein kleiner Schritt zu Arbeiten 4.0 und der Frage, wie diese Prozesse unsere Jobs und Aufgaben verändern. Bildung 4.0 hieße, sich auf diese Veränderungen vorzubereiten.

    Dabei ist die Digitalisierung auch in der Bildung längst Alltag. Sie hat den Bildungsmarkt verändert und klassische Unterrichtsformen um neue Online-Angebote erweitert. Die Rede ist von Lernprozessen, die im Netz stattfinden, selbstorganisiert, und in denen aus Trainern Lernprozessbegleiter und, manchmal, sogar Community Manager werden. Doch auch hier zeigt sich, dass die größten Hürden häufig in der Bereitschaft der Beteiligten – Lernende, Bildungsexperten, Führungskräfte, Geschäftsführer – liegen, sich auf das Neue und Notwendige einzulassen.



    Themenrunden:
    Mit systematischem Wissenstransfer und der ISO 9001:2015 zur lernenden Organisation – eine Praxisanleitung
    Inhalt
    Wissen ist die zentrale Ressource des Unternehmens, von deren Güte und Verfügbarkeit sowohl die Effizienz der Arbeitsprozesse als auch der wirtschaftliche Erfolg abhängen. Denn die Qualität der wertschöpfenden Prozesse wird wesentlich dadurch unterstützt, in welchem Umfang Wissen über interne Prozesse und spezifische Erfahrungen vermehrt und zur Verfügung gestellt wird.

    Eine zentrale Aufgabe für Unternehmen ist die Analyse und Steuerung der eigenen Wissensorganisation. Kritikales Wissen muss bestimmt, vermittelt und aufrechterhalten, erforderliches Wissen erworben werden.

    Die Bedeutung von Wissensmanagement wird durch die Revision der ISO 9001 noch einmal besonders hervorgehoben, denn die international anerkannte Qualitätsmanagementnorm definiert erstmals Anforderungen zum systematischen Umgang mit Wissen in Organisationen. Ob zertifiziert oder nicht – die neue ISO kann jedem Unternehmen eine nachhaltige Struktur zur Wissensorganisation an die Hand geben.

    Wissen wirksam machen – strategisches Wissensmanagement und praktische Arbeit
    Inhalt
    Nach wie vor stellt es für eine Organisation insgesamt wie für die einzelnen Mitarbeiter eine große Herausforderung dar, das Potential des Produktionsfaktors Wissen gezielt zu nutzen. Wissen spielt im ganzen unternehmerischen Spektrum von strategischen Entscheidungen bis hin zu konkreten Problemlösungen im Arbeitsalltag eine zentrale, aber zumeist unsystematische und damit wenig effektive Rolle.

    Ein klares analytisches Verständnis über das “intangible asset” Wissen ist daher der Schlüssel, um aus strategischen Weichenstellungen gezielt das benötigte Zusatzwissen ableiten zu können und im Tagesgeschäft Know-how wirksam in Ergebnisse umzusetzen.

    Kreativtechniken zur Förderung der Wissensentwicklung
    Inhalt
    Unsere Welt wird zunehmend komplex, also nicht steuerbar oder kontrollierbar, und mit vielen vernetzen Abhängigkeiten. Wir betreten dabei oft Neuland und brauchen neues Wissens, um auf neue Situationen flexibel und angemessen zu reagieren.Talent, Können und Kreativität sind entscheidende Kompetenzen.

    Wie können Kreativtechniken dabei unterstützen neues Wissen zu erlangen? In dem Impuls werden kreative Methoden wie Design Thinking oder agile Instrumente vorgestellt, die die Wissensentwicklung fördern.

    Jochen Robes: Offen, vernetzt, innovativ: Von Industrie 4.0 zu Bildung 4.0. Weiterbildungsblog, 1. September 2017

Home » Opportunities » Events

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *