Zukunft Personal – Fachmesse für Personalwesen*

Zukunft Personal – Fachmesse für Personalwesen*

No warranty for correctness & completeness!
This site will be updated with no ads and linked to its KMedu opportunities
as soon as the provider subscribes to this service!
(sample pages: provider, conference, university program)

Monthly Featured

Featured Provider

Die Zukunft Personal – Fachmesse für Personalwesen – ist Europas größte Fachmesse für Personalmanagement, u.a. mit einem Ausstellungsschwerpunkt E-Learning/Blended Learning. Sie richtet sich ausschließlich an Personalentscheider und Führungskräfte aus Unternehmen, Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen.

Kongresse

  • 2013-2014: Futura: Lern- und Wissensmanagement im digitalen Zeitalter
    Wissensmanagement, Enterpise 2.0, die lernende Organisation und soziale Medien sind in vielen Unternehmen bereits angekommen. Was bedeutet das aber ganz konkret? Wie sieht erfolgreiches Wissensmanagement aus? Welche Lösungen oder Ansätze haben sich in der Praxis bewährt? Diese und weitere Fragen beleuchtet der Kongress Futura: Lern- und Wissensmanagement im digitalen Zeitalter. Mit Hilfe von Best-Practice-Beispielen, Workshops und im Austausch mit Fachleuten und Kollegen werden Lösungen präsentiert, diskutiert und neue Ideen angeregt. Veranstalter sind das Magazin Human Resources Manager und die Quadriga Hochschule, unterstützt durch den Bundesverband für Personalmanager (BPM)
  • 2010 – 2012: Professional Learning Europe (PLE)
    Der Fachkongress Professional Learning Europe (PLE), der parallel zur Fachmesse „Zukunft Personal/HRM” stattfindet, widmet sich den Themengebieten E-Learning und Wissensmanagement in Unternehmen und Organisationen. Die PLE verfolgt einen lösungsorientierten Ansatz. Sie greift Problemlagen und Herausforderungen von Unternehmen auf und bietet Lösungen an, die sich auf Dienstleistungen, Methoden und Produkte für E-Learning, Wissensmanagement und Kompetenzentwicklung stützen. Die PLE stellt sich in den Dienst von Unternehmen, die change management–Prozesse zu bewältigen haben. Sie unterstützt Unternehmen, sich konkurrenzfähig zu halten und zukunftsfähig zu machen. Der Kongress bietet Hilfestellungen für Probleme und Herausforderungen, denen sich Unternehmen aktuell in der Qualifizierungsarbeit und in der Bereitstellung von Informationen in Arbeits- und Lernprozessen stellen müssen.

Foren, Sonderbereiche & Schwerpunkte

  • 2008 – 2009: Sonderbereich/Sonderforum eKnowledgement: Wissensmanagement und eLearning
  • 2010-2013: Forum ‘E-Learning und Wissensmanagement’
  • 2013 – 2015: Sonderbereich ‘e-Learning / blended Learning’
  • 2016: Schwerpunkt ‘E-Learning’

Hallen

  • … – 2009: Professional Training & Learning

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *