Management Circle*

No warranty for correctness & completeness!
This site will be updated with no ads and linked to its KMedu opportunities
as soon as the provider subscribes to this service!
(sample pages: training, university, community, conference)

Monthly Featured

Featured Provider
Management Circle*Custom logo

Management Circle, formerly MCF Management Circle, has offered the following Knowledge Management education and training opportunities:

Konferenzen

  • Corporate Learning Forum** (2017-2019) 1)
      Das Corporate Learning Forum, der Quasi-Nachfolger der Personal- bzw. Fachkonferenz “70:20:10 – Evolution des betrieblichen Lernens” (2015-2016), beschäftigt sich mit der digitalen Transformation der betrieblichen Weiterbildung.
  • Personalkonferenz “70:20:10 – Evolution des betrieblichen Lernens”** (2015-2016) 1)
      Auf der Fach- bzw. Personalkonferenz ’70:20:10 – Evolution des betrieblichen Lernens’ (70:20:10 Konferenz) erfahren Sie, wie es mit dem 70:20:10-Lernmodell gelingt, durch eine optimale Kombination aus on-the-job-Erfahrungen (70%), dem Austausch unter Kollegen und in Netzwerken (20% sowie externen Lernformaten (10%) das individuelle Wissen und die kontinuierliche Fortbildung Ihrer Mitarbeiter zu sichern. Die Konferenz beinhaltet ein Barcamp, eine Pecha Kucha Technology Corner, ein Worldcafé sowie ein einführendes Webinar vor der Konferenz.
  • Fachforum “Smart Enterprise Collaboration”, 23-24 Juni, Berlin
    Unbtertitel: Das DACH-Forum für Workplace-Trends

      TAG 1: Erfolgsfaktoren für die Konvergenz von Mobility, Collaboration, Security & Social

      Fokus Integration: Das Intranet unterwegs in die Zukunft: Smarte Integration von Information, Kommunikation, Collaboration und Employee Services
      Fokus Transformation: Das agile Unternehmen
      Fokus Informationsmanagement: Bleibt alles anders.
      Kommunikation in Unternehmen in Zeiten von Smart Enterprise Collaboration
      Fokus Mobile: MDM- und MAM-Rollen und -Prozesse in einer globalen Architektur
      Vortrag in englischer Sprache: Step by step to the mobile workplace
      Fokus Social: Social Collaboration: Onboarding & Enabling Executives
      Podiumsdiskussion: Die Rolle der Mobilisierung im Digital Workplace

      TAG 2: Smart Collaboration für vernetzte, synergetische Zusammenarbeit im Enterprise 2.0

      Branchenfokus Automotive: Social Collaboration zur Prozessunterstützung in der BMW Group
      Fokus Projektmanagement: Use Cases für effektives und kollaboratives Projektmanagement
      Branchenfokus Pharma: Über die Herausforderung, ein Traditionsunternehmen digital zu revolutionieren
      Fokus Digital: Digitaler und kultureller Wandel: Auf dem Weg zur Selbstorganisation?
      Fokus User Experience: Collaboration in Smart Ecosystems

      Branchenfokus Tabakindustrie: Collaboration in der Tabakindustrie: Notwendigkeit von globalen Prozess- und Datenintegrationen für die Produkt Traceability

  • Dialogforum “Wissensmanagement in Unternehmen”, 3. Juli 2012, Köln | 10. Juli 2012, Frankfurt/M. | 17. Juli 2012, München
    Untertitel: Umsetzung – Optimierung – Potenziale

      Erfahren Sie im Rahmen des Management Circle Dialogforums „Wissensmanagement in Unternehmen“ kompakt und an einem Tag, wie Sie Ihre Informationen effizient und in Echtzeit nutzen können. Lernen Sie die Erfolgsfaktoren und Hindernisse der Einführung von Wissensmanagement kennen und entdecken Sie, wie sich neue Potenziale durch Wissendatenbanken und mobile Applikationen erschließen lassen.

      Vorträge:
      Trends im Wissensmanagement
      Gewusst wie – mehr Produktivität durch Wissensdatenbanken im Unternehmen
      Erfolgreiches Wissensmanagement fängt beim User an!
      Das Web ist tot, lang lebe das Web!
      Vom Intranet zum Wissensportal
      Einsatz und Nutzen von Wissensportalen für Unternehmen

      Post-Konferenzwebinar: (20 Jul)
      Vom Self-Service bis zum Backoffice – Wissen produktiv in Ihre Service-Prozesse integrieren

  • Information World Kongress & Fachmesse, 6. – 8. Februar 2001, Berlin, Deutschland
    Konferenz-Thema: Modernes Management von Informationen und Wissen
  • Wissens-Management Konferenz**
    • Wissens-Management Konferenz, 13-14 November 2000, Frankfurt am Main, Deutschland
    • Wissens-Management Konferenz, 27-28 Januar 1999, Frankfurt am Main, Deutschland
    • Wissens-Management Konferenz, 30-31 März 1998, Bad Homburg, Deutschland
  • Management Circle Benefiz-Kongress** (zugunsten des Unesco-Programms “Bildung für Kinder in Not”)
    • 2. Management Circle Benefiz-Kongress, 19. September 2000, Frankfurt/Main, Deutschland
      Kongress-Thema: Wissen im Unternehmen – Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb
    • 1. Management Circle Benefiz-Kongress, 1. September 1999, Frankfurt/Main, Deutschland
      Kongress-Thema: Wissen an der Schwelle zum dritten Jahrtausend
  • Die Lernende Organisation auf dem Weg ins 21. Jahrhundert, 24-25 August 1998, Frankfurt/Main, Deutschland

(In-house) Seminare

  • Intranet mit SharePoint® – Vom klassischen Intranet zum aktiven Wissensportal
      2014-2015:
      TAG 1: So nutzen Sie SharePoint als Plattform für Collaboration, Vernetzung und Wissensaustausch
      Das neue Intranet – Der Mitarbeiter im Mittelpunkt
      Erfolgreiches Intranet mit SharePoint: Überblick und Funktionen
      Schritt für Schritt zum Intranet mit SharePoint: Wichtige Fragestellungen
      SharePoint im Intranet-Einsatz
      Freudenberg Gruppe: Redaktionelles Arbeiten mit SharePoint – wie kommen die Inhalte in den SharePoint?

      TAG 2: Dokumente in SharePoint verwalten und Wissen reibungslos finden
      SharePoint 2013 und Microsoft Office
      Dokumentenmanagement im SharePoint-Intranet: Qualität und Aktualität der Inhalte gewährleisten
      Ausschöpfung des Potenzials Ihres Intranets mit 3rd Party Tools
      SharePoint als BI-Plattform im Intranet
      Inhalte, Informationen und Personen: Wissen finden statt Wissen suchen
      SharePoint-Intranet bei der RWE Gruppe
      Exkurs – Teil 1: Migration bestehender SharePoint-Lösungen (mit Workshop)
      Exkurs – Teil 2: Intranet, Extranet und Internet mit einer Lösung (mit Workshop)

  • Wissensmanagement mit SharePoint: Wissen intelligent abbilden, verteilen und finden
      2014-2015:
      TAG 1: Wichtige SharePoint-Funktionen für ein erfolgreiches Wissensmanagement!
      SharePoint und Wissensmanagement im Überblick: Einsatzszenarien von SharePoint für das Wissensmanagement und darüber hinaus
      Zentrale SharePoint-Funktionen für das Wissensmanagement
      Einsatz von Microsoft SharePoint bei HP weltweit: Strategie, Architektur und Trends
      Wissensmanagement – Best Practices, Quick Wins und mögliche Hürden

      TAG 2: Reibungslose Einführung und Nutzung von Microsoft SharePoint für Ihr Wissensmanagement!
      SharePoint erfolgreich einführen: Die richtige Herangehensweise an SharePoint- und Wissensmanagement-Projekte
      Workshop: Aufbau eines Knowledge Centers mit SharePoint
      Social Networking Tools in SharePoint: Einsatz für das Wissensmanagement
      SharePoint 2013: Relevante Neuerungen für das Wissensmanagement
      Erfolgsfaktoren für unternehmensweite SharePoint-Implementierung und -Nutzung: So bringen Sie Ihr Wissensmanagement zum Leben

      2011:
      Wissen: Ihr strategischer Erfolgsfaktor!
      Aktuelle Herausforderungen im Wissensmanagement mit Microsoft SharePoint 2010 erfolgreich meistern
      Optimale Erstellung und bedarfgerechtes (Ver)teilen von Wissen mit SharePoint & Praxisbeispiele für den Einsatz im Unternehmen
      Erfolgreiches Suchen und Finden von Wissen´mit SharePoint 2010
      Bringen Sie Ihr Wissensmanagement zum Leben: Erfolgsfaktoren für eine optimale SharePoint-Einführung und -Nutzung
      Einsatz von Microsoft SharePoint im Wissensmanagement bei Hewlett-Packard: Best Practices, Quick Wins und mögliche Hürden

  • Know-how-Träger binden, Expertenwissen sichern: So halten Sie das Wissen Ihrer Schlüsselkräfte im Unternehmen
      2014:
      TAG 1: So binden Sie Ihre Know-how-Träger und sichern wertvolles Wissen
      Bindung von Know-how-Trägern als Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen
      Know-how-Träger und Schlüsselkräfte identifizieren und analysieren (mit Übung)
      Wirkungsvolle Maßnahmen zur Bindung von Know-how-Trägern (mit Übung)
      Mitarbeiterbindung durch vertragliche Anreize
      Wie gut binden Sie Ihre Know-how-Träger in der Praxis? Eine Selbsteinschätzung

      TAG 2: So meistern Sie einen erfolgreichen Wissenstransfer beim Verlust von Know-how-Trägern
      Damit mehr bleibt als ein leerer Stuhl: Welches Wissen können Sie sichern?
      Methoden und Instrumente für einen erfolgreichen Wissenstransfer: Anlässe zum Dialog schaffen (mit Übung)
      Ihr Projektfahrplan: So gehen Sie Schritt für Schritt bei der Planung und Durchführung von Personalwechsel vor (mit Übung)
      Know-how-Träger bei der Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG: Expertenwissen bewahren und Wissenstransfer bei Personalwechseln begleiten
      Wissen wirksam weitergeben
      So meistern Sie eine reibungslose Wissensübergabe: Sensibles und unbewusstes Wissen im Fokus (mit Übung)

  • Der Mitarbeiter geht, sein Wissen bleibt: Erfolgreicher Wissenstransfer bei Personalwechsel / Fach- und Führungskräftewechsel – Neue Methoden & Tools gegen Wissensabwanderung Abwanderung von Wissen / Neue Methoden zur Sicherung Ihrer wertvollsten Ressource
      2013-2015:
      TAG 1: Methoden & Instrumente für einen erfolgreichen Wissenstransfer!
      Unternehmenswert heute und morgen: Wissen als wertvollste Ressource
      Die Wissensstafette – Teil 1: Formen und Bausteine
      Die Wissensstafette – Teil 2: Wissenslandkarten und Mind Mapping®
      Interaktiver Workshop: Wissenslandkarte anlegen
      Die Wissensstafette – Teil 3: Das Wissensinterview
      Interaktiver Workshop: Gesprächsmoderation
      Methoden und Instrumente für einen erfolgreichen Wissenstransfer
      Wissenstransfer mit Erfolg – Einführung und Nutzung der Wissensstafette bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)
      Erfolgsfaktoren für eine optimale Einführung der Wissensstafette
      Interaktiver Workshop: Wissensstafette

      TAG 2: Fach- und Führungswechsel gekonnt begleiten!
      Intergenerativer Wissenstransfer und der demographische Wandel
      Welche Rolle spielen Emotionen in Bezug auf den Wissenstransfer?
      Interaktiver Workshop: Emotionen im Wissenstransfer
      Wissenstransfer bei der Deutsche Post DHL
      Entwicklung und Implementierung eines Konzepts zur Umsetzung des Wissenstransfers
      Workshop: Konzepterstellung für den Wissenstransfer

  • Fach- und Führungswechsel gekonnt begleiten: Wissensstafette – Wissen strukturiert übergeben!
      2011:
      TAG 1: Erfolgsfaktoren für eine optimale Einführung der Wissensstafette!
      Unternehmenswert heute und morgen: Wissen als wertvollste Ressource
      Was ist die Wissensstafette?
      Erfolgsfaktoren für eine optimale Einführung der Wissensstafette
      Bausteine der Wissensstafette – Modul 1

      TAG 2: So stellen Sie einen optimalen Mitarbeiterwechsel und reibungslosen Wissenstransfer sicher!
      Bausteine der Wissensstafette – Modul 2
      Bausteine der Wissensstafette – Modul 3
      Konsolidierung aller Bausteine in Ihrer individuellen Wissensstafette
      Optimale Einführung und Nutzung der Wissensstafette bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)

  • Digitales Wissensmanagement – Erfolgreich durch digitale Lernformate in der betrieblichen Weiterbildung
      2016:
      Digitalisierung der Lehre – Stufen, Szenarien und die Umsetzung
      Ihre Roadmap für modernes Lernen im Unternehmen: Anwendungen und digitale Szenarien in der Praxis
      Workshop: Erstellen Sie Ihr eigenes Lehrvideo
      Mobiles Lernen in der Berufsausbildung der AUDI AG
      Der Corporate Learning 2.0 MOOC Digitale Medien in der Betrieblichen Bildung
  • Wissensmanagement in Projekten: So sichern und nutzen Sie wertvolles Projekt-Know-how
      2012:
      TAG 1: Wertvolles Projekt-Know-how verarbeiten, bereitstellen & bewahren
      Wissen – Der Erfolgsfaktor für Ihr Projektmanagement
      Wissensmanagement in die einzelnen Projektphasen integrieren – Teil 1
      Wissensmanagement in die einzelnen Projektphasen integrieren – Teil 2
      Workshop: Wertvolles Erfahrungswissen aus Projekten bewahren (mit Rollenspiel)

      TAG 2: Zusammenarbeit aus der Ferne: Virtuelle Projektteams erfolgreich meistern
      Die Qualität der Informationen gewährleisten: Wissen pflegen, aktuell halten und auffindbar machen
      Weltweiter Einsatz von Wissensmanagement in Projekten bei HP
      Virtuelle Projektteams: Zusammenarbeit aus der Ferne
      Trainieren Sie Ihr Wissen in verschiedenen Fallstudien

  • Die Lernende Organisation: Konzepte – Methoden – Umsetzung (Ihr Weg zu einen Hochleistungsunternehmen)
      2011:
      Evolutionärer Wandel: Durch Organisationales Lernen vom Durchschnittsunternehmen zur Hochleistungsorganisation
      Leitfaden für den erfolgreichen Aufbau einer Lernenden Organisation: Konzepte & Methoden
  • Wissensportale mit Open-Source
  • Wissensdatenbanken: Wissensmanagement mit bestehenden Tools und IT-Strukturen aufbauen (war: Wissensdatenbanken: So bilden Sie Ihr Wissen mit vorhandenen Systemen ab; Wissensmanagement: Nutzen Sie Ihre bestehenden Tools und IT-Strukturen als Wissensdatenbanken!)
      2014:
      TAG 1: Ihr Leitfaden für den optimalen Aufbau einer Wissensdatenbank!
      Wissen als wertvolle und strategische Ressource managen
      Wissensdatenbanken erfolgreich aufbauen – Wie macht man das?
      Welche Technologien eignen sich für eine Wissensdatenbank? Finden Sie Ihre Lösung
      Wissen schnell und zuverlässig finden – Was Technologie ermöglicht
      Leitfaden für den Aufbau einer Wissensdatenbank

      TAG 2: Verantwortlichkeiten, Content-Pflege und Mehrsprachigkeit: Kontinuierliche Verbesserung Ihrer Wissensdatenbank
      Der kontinuierliche Verbesserungsprozess – Die Wissensdatenbank wird jeden Tag besser
      Erarbeiten Sie einen Projektplan für den Aufbau Ihrer Wissensdatenbank – Inklusive Vorlagen und Checklisten (mit Workshop)
      Mitarbeitervernetzung – Wissensaustausch – Kommunikation: Social Business bei Rheinmetall
      Wissen aktiv entwickeln und nutzen – Vom klassischen Intranet zur aktiven Wissensdrehscheibe
      Wissenscontrolling: Wie gut ist Ihre Wissensdatenbank wirklich?

      2009-2013:
      TAG 1: Ihr Leitfaden für den optimalen Aufbau einer Wissensdatenbank!
      Unternehmenswert heute und morgen: Wissen als wertvollste Ressource
      Wissenslandkarten zur Strukturierung und Nutzung von Wissen
      Semantische Suchtechnologien für eine intelligente Suche im Wissensmanagement
      Bedarfsgerechtes Darstellen und (Ver)teilen von Wissen
      Leitfaden für den optimalen Aufbau einer Wissensdatenbank (mit Workshop: Erarbeitung eines Leitfadens)
      Erfolgsfaktoren für eine optimale Nutzung der Wissensdatenbank

      TAG 2: Nutzen Sie bestehende Tools und IT-Strukturen für Ihr Wissensmanagement!
      Wissensmanagement mit bestehenden Systemen aufbauen
      Vom Intranet zum Wissensportal
      Special: Wissensmanagement mit Wikis; Soziale Netzwerke in einer Enterprise 2.0-Architektur
      Mitarbeitervernetzung – Wissensaustausch – Kommunikation: Collaboration und Enterprise 2.0 bei Rheinmetall
      Special: Wissensexploration und Wissensgenerierung im Internet
      Wissenscontrolling: Wie gut ist Ihr Wissensmanagement?

      2003:
      Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen für das Wissensmanagement
      Bedarfsgerechtes (Ver)teilen von Wissen über Pull-/Push-Funktionen
      Topic Maps zur Strukturierung und Nutzung von Wissen
      Wissensmanagement bei Microsoft
      Wissensmanagement mit Microsoft

  • Aufbau eines Wikis: Für einen schnellen und intelligenten Wissensaustausch!
      2009-2012:
      Warum wird der Einsatz von Wikis immer wichtiger?
      Wikis auf dem Prüfstand: Wie business-tauglich sind sie?
      Technik kompakt: Das müssen Sie wissen!
      Wiki Syntax am Beispiel von MediaWiki: Was müssen Autoren wissen?
      Leitfaden für den professionellen Aufbau eines Wikis
      Bringen Sie Wikis zum Leben: Erfolgsfaktoren für eine optimale Wiki-Einführung und -Nutzung
      Von den ersten Versuchen zur Konzeption und Einführung eines Wikis bei Schaeffler
  • Wissensaustausch – Kommunikation – Vernetzung: Vom Intranet zum Wissensportal – So setzen Sie Wikis, soziale Netzwerke und andere Web 2.0 Tools sinnvoll ein
      2009-2011:
      TAG 1: Soziale Unternehmensnetzwerke fördern den Wissensaustausch
      Pop meets Classic, die Grenzen verwischen
      Enterprise 2.0: Mehr Produktivität im sozialen Netzwerk
      Crowdsourcing im Unternehmen: Das Social Business Network
      Vom Intranet zum Knowledge Management Portal bei B. Braun
      Netz-Kultur im Unternehmen

      TAG 2: Next Generation Intranet: So gehen Sie vor!
      Portalgenese: Soziale Netzwerke im Portal
      Fallstudienbericht
      Roadmap für Ihr Unternehmen (mit Workshop)
      Information, Kommunikation und Kollaboration – Informationswege zum Unternehmenswissen
      Social Media als strategischer Faktor für Unternehmen

  • Was bringt Ihr Wissensmanagement wirklich? Kennzahlen im Wissensmanagement: Wissen messen – steuern – optimieren
      2010:
      Warum Kennzahlen im Wissensmanagement so wichtig für Sie sind!
      Instrumente zur Wissensbewertung
      Eigene Kennzahlen herleiten – Schritt für Schritt zum Wissenskennzahlen-System
      So setzen Sie Ihre Kennzahlen richtig ein! – Wissensmanagement steuern und optimieren
      Erfolgreiche Erfassung und Auswertung von Wissenskennzahlen bei der Continental AG
      TOP-Wissenskennzahlen – Sie lernen alles über Einsatz und Nutzen der Wissensbilanz und der Balanced Scorecard im:… (mit Fallstudie)
  • Der Ideentrainer
  • Der Community Manager
  • Wissensmanagement und Social Media. Vom Web 2.0 zum Wissensmanagement 2.0
      2011:
      Wissensmanagement & Social Media: Wie passt das zusammen?
      Wikis für eine optimale Wissenserfassung und -verteilung
      Blogs für die chronologische Wissensspeicherung und -verteilung
      Communities zum Austausch von Erfahrungen und Wissen
      Anwendungsszenarien für den Einsatz von Social Media-Tools im Wissensmanagement (Fallstudie)
      Erfolgreiches Suchen und Finden von Wissen in Blogs, Wikis & Co.
      Das Enterprise Wiki der Kristronics: Projekttransparenz und Erfahrungssicherung (Praxisbericht)
      Bringen Sie Ihr Wissensmanagement 2.0 zum Leben: optimale Einführung und Nutzung
  • Ideen- und Innovationsquelle Social Media
  • Unternehmen 2.0: Von der Social Media-Strategie zur optimalen Umsetzung
  • Collaboration Tools – Wissenstransfer optimieren – Produktivität steigern – Mailflut beenden
      2011:
      TAG 1: So finden Sie die passenden Collaboration-Lösungen für Ihr Unternehmen
      Moderne Collaboration Tools: Veränderungen und Prinzipien
      Zielsetzungen moderner Collaboration Tools: Effizienter Wissenstransfer, gezielte Vernetzung, mehr Produktivität
      Anwendungsszenarien für spürbaren Mehrwert in der Wertschöpfung Ihres Unternehmens
      Anforderungen an moderne Collaboration Tools: Darauf müssen Sie achten!
      Kompakter Marktüberblick: Welche Collaboration- und Social-Media-Tools sind unternehmenstauglich?
      Collaboration Methods & Tools bei der Siemens AG

      TAG 2: Collaboration Tools im Praxiseinsatz: Richtig starten und nachhaltig nutzen
      Einführungsstrategien – Sicherstellen von Akzeptanz und Nutzung
      Individuell und passgenau gestalten: Struktur vs. Offenheit
      Erfolgsmessung: Wertbeitrag ermitteln und darstellen
      Die Zukunft der IT-gestützten Zusammenarbeit
      UC² bei Rheinmetall: Wettbewerbsvorteile durch Communication + Collaboration + Web 2.0

  • Suchtechnologien im Wissensmanagement: Ihr Weg zu einer erfolgreichen Enterprise Search-Strategie
      2011:
      Informationen finden statt suchen: Warum eine unternehmensweite Suchlösung so wichtig für Sie ist
      Enterprise-Search: Wissenssuche über klassische Suchmaschinen oder über soziale Netzwerke?
      Ihr Weg zur Enterprise Search: Such-Strategie entwickeln und umsetzen
      Die wichtigsten Enterprise Search-Lösungen: Funktionen & Einsatzmöglichkeiten
      Enterprise Search bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
      Ihr Leitfaden für die erfolgreiche Einführung Ihrer Suchtechnologie
      First Steps: Die Einführung einer Enterprise Search in Ihrem Unternehmen (mit Workshop)
  • Wissenssicherung und Wissenstransfer in der Instandhaltung
      2012:
      TAG 1: Wissen schaffen, abbilden und zugänglich machen
      Generationenwechsel in der Instandhaltung – den Wissensabfluss stoppen
      Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeiter entwickeln – Sicherung der Mitarbeiterqualifikation
      Vorhandenes Wissen bei der Anlagen-Neuplanung nutzen (Praxisbericht)
      Qualität und Relevanz der Informationen
      Wissensinhalte, Wissensstrukturen und Wissenskontexte schnell und effizient abbilden und zugänglich machen

      TAG 2: Das Wissen Ihrer Mitarbeiter für die kontinuierliche Verbesserung nutzen
      Instandhaltungsmitarbeiter effektiv führen
      Kommunikation, Unternehmenskultur und die Rolle der Führung
      Wissensmanagement und KVP – kontinuierliche Verbesserung erreichen!
      Fehler als Schätze – Fehlerkultur bei Osram ODER Mögliche Entwicklungsperspektiven für die Instandhaltung (mit Fallsudie)

  • Social Intranet
  • Aufbau einer Collaboration Platform
  • (S1) Einführung & Umsetzung von Wissensmanagement, (S2) Aufbau eines Knowledge Portals
      2002:
      SEMINAR I: Einführung & Umsetzung von Wissensmanagement: Projektschritte zur Implementierung eines KM-Systems
      Begriffsdefinition
      Erläuterung der Projektschritte zur Implementierung eines Knowledge Management-Systems
      Einführung und Umsetzung von Wissensmanagement bei der Infineon Technologies AG
      Wissenskultur gestalten und stabilisieren

      SEMINAR II: Aufbau eines Knowledge Portals: Integration in die Informationslandschaft Ihres Unternehmens
      Grundlagen der Portaltechnologie
      Komponenten eines Portals
      Erfolgreicher Betrieb eines unternehmensweiten Mitarbeiterportals (Praxisbeispiel)
      Überblick verschiedener Toolanbieter

  • Wissensmanagement in der IT
      Motivation und Herausforderung für effizientes Wissensmanagement in der Informationstechnologie
      Kritische Erfolgsfaktoren
      Anforderungen an das strategische Knowledge Management
      Effektiver Einsatz von Wissensdatenbanken im User Help-Desk
      Planung, Entwicklung und Umsetzung eines Wissens-Portals
      Faktor Mensch und Unternehmensprozesse: Vorgehensweise zur erfolgreichen Implementierung
      Auswahl und Einsatz von Tools und Software-Lösungen
      Sprachtechnologie als zentrales Element in Wissensmanagement-Systemen
      Praktische Beispiele erfolgreicher Knowledge Management Projekte
  • Professioneller Wissenstransfer: Wissen strukturiert übergeben!
  • Innovationsquelle Mensch: Kreative Mitarbeiter entdecken, fördern und binden
  • Weblogs: Online-Tagebücher aktiv nutzen
  • Wissensmanagement in der Praxis: Strategien, Methoden, Fallbeispiele
  • Wissensbilanz: Kompetenzen systematisch erfassen, bewerten und kommunizieren
  • Wissenstransfer in F + E: Mit optimierten Wissensprozessen mehr Innovation
  • Der Chief Knowledge Officer
  • Anreizsysteme für Knowledge Sharing
  • Integriertes Wissensmanagement

Zertifizierung

  • Certified Information Manager**

Webinare

  • WISSENnetworx-Webinare (Wissensdatenbanken & IT: Intelligente Clients und ihre semantischen Helfer)
  • HRnetworx-Webinare (Die Antwort auf Google – Erfolgreiches Wissensmanagement für Ihr Unternehmen)

Web Channels

Home » Providers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *